logo

Category : Image

Spieglein, Spieglein an der Wand

Lieber Spiegel, was bist Du für ein praktisches und wichtiges Möbelstück. Bei Portrait- und Beautyshootings in (engen) Räumen ist ein Spiegel ein ungemein hilfreiches Teil. Erstens ermöglich er Bildspiele mit dem Model und zweitens schafft er Raum, wo vielleicht nur wenig davon ist.

Jolie B

Room with a view – Licht und Schatten

Fotografie ist bekanntermaßen das Malen mit Licht. Je nach Location kann es interessante Licht & Schatten-Variationen geben. Tipp 1: Immer wieder mal schauen. Manche Möglichkeiten siehst Du erst auf den 2. Blick.

Hidden Places – 2017

Hidden Places in unserer Nähe sind auch gute Motive in der Fotografie. Diese Bildentwicklung basiert auf einer 3er HDR-Reihe; anschließend habe ich sie dann in Adobe Lightroom nach Schwarz-Weiß konvertiert.

Schärfe Tipp – Portrait Business-Frau

Bei Portraitaufnahmen kommt der Schärfe eine hohe Bedeutung zu. Ich bevorzuge es, wenn neben den Augen auch immer ein Großteil der Haare entsprechend scharf abgebildet werden.

Märkte in der dunklen Jahreszeit – Handwerkermarkt

In der dunklen Jahreszeit, gerade wenn es nass und kalt ist, möchte man eigentlich zu Hause bleiben. Eigentlich….. Manchmal bieten aber gerade zur dunklen Jahreszeit die Märkte schöne Lichtstimmungen, die es sich lohnt, einzufangen.

Ein Blick zurück

„Ein Blick zurück“ ist diesmal im doppelten Sinne gemeint: Zeitlich und in der Richtung. Die Richtung ist hier sicherlich klar. Mein Blick geht in Richtung Heck der Fähre, die uns von Vancouver Island zurückbringt. Zeitlich liegt es schon einige Jahre zurück: 2007.

Nizza-Promenade am Morgen

Morgenstund

Morgenstund hat Gold im Mund…. und gibt gutes Licht für Aufnahmen. Noch dazu wenn die Sonne richtig steht und die Szene gleichmäßig ausleuchtet.

Portraitfotografie

Portraits einmal anders

Normalerweise….fotografiere ich Portraits mit Vollformat, 85 mm und mache dann die Entwicklung in Adobe Lightroom oder Photoshop. Das ist ein guter und bewärter Ansatz.

Der Baum am Canyon

Analoge Aufnahmen – der Baum am Canyon. Schaut Ihr Euch Eure analogen Aufnahmen von „früher“ noch an? Ich tue das. Dabei bin ich immer wieder angetan, welche Farbwiedergabe damals meine Ausrüstung hatte. Ich war bekennender Kodak-Farbfilm-Fan. 

Natürliches Licht

Portraits bei natürlichem Licht können eine Herausforderung sein. Je nach Motiv brauchen sie entweder sehr hartes oder sehr weiches Licht.